„Damit der Dom uns bleibt“

Foto Domblatt

Jubiläum des Zentral-Dombau-Vereins (ZDV) im Mittelpunkt des neuen Jahrbuchs. Im kommenden Jahr wird der ZDV 175 Jahre alt. Das Kölner Domblatt widmet sich ausführlich diesem Jubiläum.

In fünf Aufsätzen wird die Geschichte des Dombauvereins beleuchtet. Es ist die Geschichte der ältesten noch bestehenden Bürgerinitiative Deutschlands. Der ZDV hatte in 175 Jahren lediglich 13 Präsidenten. Michael H. G. Hoffmann ist der amtierende ZDV-Präsident. Er und seine Mitstreiter haben ein ehrgeiziges Ziel. Sie würden gern die Mitgliederzahl im Jubiläumsjahr auf 17 500 steigern. Aktuell liegt die Zahl bei etwa 14 000. Der Bericht des neuen Dombaumeisters Peter Füssenich komplettiert das Domblatt. Das Jahrbuch umfasst 276 Seiten und 113 Abbildungen. Es ist im Verlag Kölner Dom erschienen und kostet 24,80 Euro.